Martin-Luther-Platz 7 | 01099 Dresden 0351 810 32 88  |  0351 424 13 58 info@deutschesprachschule.de

Das DSD-Team


Dipl.-Päd. Andreas Benjak - Schulleiter

Musik und Sprache - zwei evolutionäre, Kultur bestimmende Fähigkeiten des Menschen, die mich schon von frühester Jugend an faszinierten. Erstere wurde zur Leidenschaft,  die Zweite wurde meine Profession. Nach meinem Pädagogikstudium arbeitete und lehrte ich an verschiedensten Institutionen der Rehabilitation und beruflichen Weiterbildung. Meine Neugier auf die Welt brachte mich mit den unterschiedlichsten Kulturen zusammen. Heute darf ich Menschen aus aller Welt mit meiner Muttersprache, meinem Land und meiner Kultur vertraut machen. Lehren und dabei selbst etwas Lernen, ein initiativer und kreativer Teil des Bildungsprozesses von Menschen zu sein - mit dieser Motivation leite ich die von mir 2006 gegründete DSD.


Mahmoud Goha - DaF-Dozent / Prüfungsleiter / Übersetzer & Dolmetscher

  • Lehrtätigkeit in DaZ- und Intergrationskursen
  • wissenschaftlicher Mitarbeiter / DaF-Dozent Abteilung Germanistik, Phil. Fakultät al-Alsun, Universität Minia, Ägypten
  • B. A. Germanistik, Islamische Theologie und Arabistik, Phil. Fakultät al-Alsun, Universität Minia, Ägypten
  • M. A. Germanistik, Universität Ain Shams, Kairo, Ägypten
  • Double-Degree Master "Westliche und östliche Sprachen und Literaturen", Universitäten Bremen, Palermo und Porto


Valeriia Kuzmina - DaF-Dozentin

  • Lehrtätigkeit in KInder-, Jugend- und Erwachsenenkursen
  • Phonetik-, Konversations- und Wortschatzunterricht, Team-Teaching, Deutschprüfungen, Kultur- und Freizeitprogramme
  • M. A. Auslandsgermanistik – Deutsch als Fremd- und Zweitsprache, Friedrich-Schiller-Universität Jena
  • Zulassung zur Lehrtätigkeit in Integrationskursen gemäß §15 Integrationskursverordnung (IntV)
  • B. A. Deutsche Philologie, Staatliche Universität Woronesch, Russland


Rita Toth - DaF-Dozentin / Prüfungsleiterin

Als Dozentin im Bereich Sprachen, sammelte ich langjährige und wertvolle Erfahrungen in der Erwachsenenbildung. In meinen Unterrichtseinheiten lege ich großen Wert darauf, kreativ und abwechslungsreich mit den TeilnehmerInnen zusammen die deutsche Sprache zu erkunden. Durch meine klare, aber feine Kommunikationsweise und durch meine selbstständige Arbeitsweise bin ich als Vermittlerin der Sprache präsent. Mit meiner Arbeit möchte ich „unbekannte Türen“ bei den TeilnehmerInnen öffnen. Diesen Türen folgend können sie die Schönheiten der deutschen Sprache entdecken. Zu den Kurseinheiten nehme ich noch eine Prise Humor sowie die Gabe, mich zwischen Kulturen heimisch und sprachlich mobil zu bewegen. Sie werden durch meine freundliche Persönlichkeit abgerundet.